Projekt 2

Unterstützung für Familien depressiver Kinder

Beiträge u.a. zur Finanzierung von Fahrten, Reisen und Aufenthalten der Familienangehörigen therapiebedürftiger Kinder – etwa zur Präsenz und Mitwirkung bei therapeutischen Verfahren, Projekten, Terminen.

Anlass
Kinder- und Jugendpsychiatrische Behandlungen erfordern in therapeutisch gebotener Frequenz die Einbindung, Präsenz und Mitwirkung von Eltern und Familienangehörigen. Solche Therapiepraxis scheitert oft am finanziellen Aufwand für Mobilität, Aufenthalt, Unterbringung.

Archiv